KRITIS – auf den zweiten Blick

OpenKRITIS ist eine unabhängige Plattform für den Schutz Kritischer Infrastrukturen. Fokus ist das IT-Sicherheitsgesetz, Pflichten von KRITIS-Betreibern, Cyber Security Maßnahmen und BSIG-Prüfungen. OpenKRITIS soll Betreibern, Prüfern und Verantwortlichen das Verständnis von KRITIS erleichtern vor dem Hintergrund des neuen IT-Sicherheitsgesetz 2.0 und EU NIS2.

Power plant

Kritische Infrastrukturen

KRITIS In a Nutshell

Einsatz von 5G im KRITIS-Sektor Telekommunikation

Von Paul Weissmann am 20. Januar 2022

Mit dem IT-Sicherheitsgesetz 2.0 müssen KRITIS-Betreiber im Sektor Telekommunikation dem Innenministerium den Einsatz bestimmter IT-Systeme in Kritischen Infrastrukturen anzeigen. Diese Kritischen Komponenten müssen in einzelnen Sektoren noch durch weitere Gesetze geregelt werden — im TK-Sektor erfolgte dies erstmalig 2021 durch die Novelle des TKG.

Die BNetzA hat dazu mit dem BSI folgende kritische Funktionen in 5G-Mobilfunk­netzen festgelegt, deren IT-Systeme unter die Regulierung als kritische Komponenten fallen.

Der Einsatz dieser IT-Systeme muss dem Innenministerium mit einer Erklärung angezeigt und kann untersagt werden.

Die aktuelle Lage der KRITIS-Regulierung in 2022

Von Paul Weissmann am 3. Januar 2022

Die Regulierung zu Kritischen Infrastrukturen befindet sich in Deutschland seit 2021 im Umbruch und wird 2022 weiter erneuert und ausgebaut. Was hat sich alles geändert?
— erweiterte Gesetze, neue Verordnungen und noch ausstehende Entwicklungen:

2021

2022

Vorträge zu KRITIS Loops und IT-SiG 2.0 vs. EU

Von Paul Weissmann am 18. November 2021

Zwei neue OpenKRITIS-Vorträge zu Kritischen Infrastrukturen sind nun Online: Einmal beim EY-Risikomanagement Stammtisch am 17. November zu aktuellen KRITIS-Entwicklungen im Jahr 2021 zum Thema IT-Sicherheitsgesetz 2.0 und EU-Regulierung NIS2 und RCE.

Daneben ein akademischer Vortrag zusammen mit Jan Hoff bei der Transformations of Infrastructure Systems Konferenz der TU-Darmstadt am 4.11.2021 zum Thema Infinite Loop: Transformation and Fragilities in Infrastructures — immer wiederkehrenden Verwundbarkeiten durch technologische und gesellschaftliche Transformation von Kritischen Infrastrukturen.

Talk cover

EN German and EU Critical Infrastructures 2021

Talk at IT-Sicherheitsgesetz 2.0 - Anforderungen und Umsetzung
Online ∙ Risikomanagement-Stammtisch EY ∙ 17. November 2021

Talk cover

EN Infinite Loop: Transformation and Fragilities in Infrastructures

Talk at the Transformations of Infrastructure Systems conference
With Jan Hoff ∙ FG KRITIS ∙ TU Darmstadt ∙ 4. November 2021

OpenKRITIS-Podcast – jetzt online 🎧

Von Paul Weissmann am 9. November 2021

Was sind eigentlich Kritische Infrastrukturen? Und macht das IT-Sicherheitsgesetz den Alltag wirklich sicherer? Mit unseren Gästen gehen wir dem nach — im neuen OpenKRITIS-Podcast sprechen wir über die Hintergründe Kritischer Infrastrukturen und die Effekte staatlicher KRITIS-Regulierung auf Betreiber, Unternehmen und Gesellschaft.

Die Premieren-Folge widmet sich der Geschichte des IT-Sicherheitsgesetzes und ist ab sofort auf den gängigen Plattformen und bei uns zu finden.

Podcast Icon

DE Geschichte und Zukunft vom IT-Sicherheitsgesetz

Die Entwicklung Kritischer Infrastrukturen in Deutschland seit den 2000ern bis zum IT-Sicherheitsgesetz 3.0. Ein Austausch über MINT-Nerds, Lieblings­paragraphen und Tipps für Betreiber.
Mit Wilhelm Dolle
🎧 Podcast ∙ Auf Spotify und Apple Podcasts ∙ 44 Min ∙ 8.11.2021

Neue KRITIS-Anlagen in den KRITIS-Sektoren

Von Paul Weissmann am 28. Oktober 2021

Mit dem IT-Sicherheitsgesetz 2.0 ändern sich durch die neue Verordnung die KRITIS-Anlagen. Die Änderungen sind nun auch in den einzelnen KRITIS-Sektoren eingetragen:

Offizielle Informationen vom BSI zu UBI (UNBÖFI)

Von Paul Weissmann am 11. Oktober 2021

Das BSI hat nun die Unternehmen im besonderen öffentlichen Interesse, UBI oder UNBÖFI, etwas genauer beschrieben. Auf der offiziellen BSI-Webseite gibt es in einer FAQ-Liste mehr Informationen zu den Pflichten und Fristen der drei UBI-Gruppen 1 bis 3.

Die UBI Cyber Security Pflichten sind in der BSI-FAQ detailliert — von der Registrierung, über die Meldepflicht bis zur Sicherheitserklärung. Das Prozedere zur Anmeldung über das UBI-Büro ist ebenfalls beschrieben, via Mail.

Konferenz Transformations of Infrastructure Systems

Von Paul Weissmann am 6. September 2021

Internationale Konferenz der TU Darmstadt und GRK KRITIS zu Kritischen Infrastrukturen und der Transformation von Infrastruktursystemen am 4.-5.11.2021. Aus dem Call of Papers:

Ziel der Konferenz ist es, diese Transformationen von Infrastruktursystemen aus verschiedenen Perspektiven zu analysieren und zu erklären. Diese unterschiedlichen Perspektiven werden durch die vier Unterthemen „Cultures of Transformation“, „Governance of Transformationa“, „Temporality and Spatiality of Transformation“ und „Safe Transformation“ repräsentiert.

Wir sind mit einem Talk vertreten zu An Infinite Loop – How Transformation and Digitalization Create New Fragilities in Critical Infrastructures und freuen uns auf die Konferenz.

News-Archiv | KRITIS-Bibliothek